i am eAcademy® - News & Tipps

Fernunterricht ist eine ziemliche Herausforderung - wie man es zu Hause gut organisiert. Die Idee ist, die bestmöglichen Lernbedingungen für Teilnehmer zu Hause zu schaffen und ihnen zu helfen, dieses Lernen zu organisieren.

Fernunterricht ist eine ziemliche Herausforderung - wie man es zu Hause gut organisiert

Die Idee ist, die bestmöglichen Lernbedingungen für Teilnehmer zu Hause zu schaffen und ihnen zu helfen, dieses Lernen zu organisieren. Unter der Annahme, dass der Bildungsträger und die Dozenten alles in ihrer Macht stehende tun, um Inhalte für die Fernausbildung bereitzustellen, können Sie Folgendes tun:

Ein Ort zum Lernen

Beim Digital-Lernen geht es nicht nur darum, Hausaufgaben zu machen, sondern oft auch darum, viele Stunden vor dem Computer zu verbringen. Daher ist es äußerst wichtig, einen komfortablen Lernort zu organisieren. Idealerweise sollte jeder seinen eigenen Arbeitsbereich in einem separaten Raum haben, da es schwierig ist, effektiv an einem Online-Unterricht teilzunehmen, bei der andere Familienmitglieder dasselbe mit ihrer Arbeitsstelle oder ihrem Online-Unterricht hinter dem Rücken tut. Jeder sagt etwas, die Klänge mischen sich, es ist schwierig sich zu konzentrieren. Selbst wenn jeder separate Schreibtische im Gemeinschaftsraum haben, ist es besser, während des Online-Unterrichts in getrennten Räumen zu bleiben, um nicht vom Bild oder der Stimme des anderen abgelenkt zu werden. Verwenden wir für die Zeit des Fernlernens das Schlafzimmer, das Esszimmer, das Wohnzimmer oder die Küche. Wenn es keinen anderen Ausweg gibt und Sie den gemeinsamen Raum mit Geschwistern oder Eltern teilen müssen, die auch online arbeiten, lohnt es sich, nach Lösungen zu suchen, die Ihnen helfen, sich zu konzentrieren:

  • Kopfhörer mit Mikrofon - Sie können sich isolieren, aber auch verhindern, dass die Geräusche des Computers im gesamten Raum zu hören sind. Sie müssen jedoch daran denken, nur so lange mit den Kopfhörern zu arbeiten, wie dies unbedingt erforderlich ist. Stundenlang mit Kopfhörern zu sitzen ist für Ihre Ohren nicht sehr gesund.
  • Ordnen Sie Schreibtische und Stühle so an, dass die Mitarbeiter im selben Raum Rücken an Rücken sitzen.
  • Trennung von Arbeitsplätzen zum Beispiel durch eine temporäre Trennwand, einen Bildschirm ...

Computer

Die beste eLearning-Situation ist, wenn Sie zu Hause über einen Computer und über die erforderlichen Kenntnisse verfügen. Dies hat enorme Auswirkungen auf die Effektivität des Online-Unterrichts. Kein Dozent kann ein Wunder vollbringen, wenn die Teilnehmer nicht über die Ausrüstung verfügen, die sie benötigen. Natürlich können Sie ein Smartphone oder Tablet verwenden, wenn dies die einzige verfügbare Option ist. Sie können Videoanrufe tätigen, E-Mails senden und die Anwendung verwenden, aber der Teilnehmer schreibt keine Aufsätze auf das Smartphone. Wenn wir die Wahl haben, ist eine bessere Lösung ein Computer mit einer Tastatur und einem großen Bildschirm, der mehrere Stunden lang Komfort bietet (und so arbeiten die Teilnehmer).

Internet

Für das Online-Lernen ist auch eine Internetverbindung erforderlich. Hier haben wir die Wahl zwischen verschiedenen Anbietern und verschiedenen Angeboten. Die stabilsten Verbindungen, d.h. Diejenigen, die eine konstante Verbindungsqualität ohne vorübergehende Unterbrechungen und Staus gewährleisten, sind Glasfaser- und Kabelnetzwerke. Die Betreiber von Mobilfunknetzen stellen auch das Internet zur Verfügung. Der Parameter, den wir berücksichtigen sollten, ist die Verbindungsgeschwindigkeit. Es geht jedoch nicht nur um die Download-Geschwindigkeit, die von Anbietern am häufigsten gelobt wird, sondern auch um die Geschwindigkeit des Datenversands (Upload). Beides ist wichtig für das Online-Lernen, da wir sowohl Materialien als auch Daten herunterladen und senden. Es ist auch wichtig, wie viele Benutzer oder tatsächlich wie viele Geräte das Internet nutzen sollten - je mehr, desto höher sollte die Geschwindigkeit unserer Verbindung sein.

Licht

Tageslicht ist das Beste für unsere Augen, aber es ist schwierig, darüber zu sprechen, es im November oder Dezember zu verwenden. Eine Lampe auf dem Schreibtisch ist unerlässlich. Sorgen wir für eine gute Beleuchtung des Arbeitsbereichs - Notizbuch, Lehrbuch, Buch. Vermeiden wir auch Situationen, in denen die einzige Lichtquelle in einem dunklen Raum der Computerbildschirm ist. Wenn es grau und dunkel wird, müssen Sie die Lampe einschalten. Das zweite Problem im Zusammenhang mit Licht betrifft die Spezifität von Fernunterricht über Videoverbindungen. Wenn Sie an einer solchen Videokurse teilnehmen, sollten Sie eine Lichtquelle (Fenster, Lampe) vor sich haben, nicht hinter Ihrem Rücken. So wird Ihr Gesicht gut beleuchtet und für die Webcam sichtbar sein, und dies ist von großer Bedeutung für einen guten Kontakt mit dem Dozenten. 

Kümmern Sie sich um den Rücken

Der Online-Unterricht kann mehrere Stunden am Tag dauern, ebenso wie das Selbststudium gemäß den Aufgaben des Dozenten. Damit Ihre Wirbelsäule nicht darunter leidet, müssen Sie während der Arbeit auf die richtige Position des Körpers achten. Der Stuhl sollte bequem sein und sowohl Ihrer Größe  als auch der Höhe des Schreibtisches oder Tisches entsprechen. Die Rückenlehne sollte Ihren Rücken gut stützen und Ihre aufrechte Position unterstützen. Die Füße sollten auf dem Boden oder einer Fußstütze abgestützt sein, damit die Knie in einem Winkel von 90 Grad gebeugt sind. Der Computerbildschirm sollte sich in einer solchen Höhe befinden, dass keine unnatürliche Neigung des Kopfes erzwungen wird. Es ist schwierig, lange Zeit in einer richtig sitzenden Position zu bleiben - nicht nur zu Hause am Computer, sondern auch im Unterrichtsraum. Daher ist es neben dem richtigen Stuhl und Schreibtisch auch wichtig, wie der Unterricht geplant ist.

Lernhygiene 

Wer denkt, dass Sie als Teilnehmer nur lernen sollten, liegt falsch. Erwachsene haben unterschiedliche Bedürfnisse, die sowohl für die körperliche als auch für die geistige Gesundheit wichtig sind. Und "nur lernen" ist eine enorm anspruchsvolle Aufgabe. Besonders in einer Situation von Pandemie, Isolation, Unsicherheit und Angst. Wenn wir online lernen, versuchen wir, das zu tun, was genauso wichtig und vielleicht sogar wichtiger ist als das Lernen:

  • Der Online-Unterricht sollte etwas kürzer sein als der reguläre Schulunterricht, mit längeren Lücken dazwischen. Online-Kurse sind viel anstrengender und erfordern mehr geistige Anstrengung als ähnliche Präsenzkurse.
  • Während jeder Pause sollten Sie vom Schreibtisch aufstehen und sich ein wenig strecken.
  • Sie sollten in den Pausen zwischen den Unterrichtsstunden mit Ihren Freunden sprechen können - ein solcher Kontakt ist äußerst wichtig für das geistige Gleichgewicht. 
  • Machen Sie nach Abschluss des Online-Unterrichts nicht sofort die Hausaufgaben - Sie sollten Zeit haben, sich vom Lernen auszuruhen.
  • Der Tagesplan sollte einen Platz für einen täglichen Spaziergang enthalten.
  • Online-Unterricht ist der perfekte Zeitpunkt, um zu Hause zu üben - am besten zusammen - YouTube ist voll von längeren und kürzeren Video-Workouts - für Anfänger, Fortgeschrittene, Jüngere und Ältere, Schlanke und Übergewichtige ... jeder wird etwas für sich finden.
  • Sie sollten Zeit haben, sich auszuruhen und zu entspannen, d.h. zu tun, was sie wollen. Den Tag bis zum Rand mit Aufgaben zu füllen und zu lernen, führt schnell zum Burnout und zur Entmutigung.

Um effektiv zu sein, benötigen Sie die richtigen Tools (einen Computer, der gut funktioniert, und das Internet), einen Arbeitsplatz (Raum, Schreibtisch, Stuhl) und eine gute Gesundheit. Wenn ein Automechaniker mit der Reparatur des Getriebes beginnt, benutzt er kein Taschenmesser. Wenn der Architekt die Pläne für das Gebäude zeichnet, geht er nicht auf die Couch. Und jeder, der versucht hat, kreativ zu arbeiten, während er schläfrig ist oder sich mit persönlichen Problemen beschäftigt, weiß, wie schwierig es ist, Ideen zu entwickeln. Wochen oder sogar Monate des Fernlernens können effektiv sein und Zeit entwickeln. Sie müssen jedoch gut organisiert sein, unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse, der Kursanforderungen und der bestmöglichen Nutzung der zu Hause verfügbaren Möglichkeiten.